Ausstellung Schmetterlinge und Insektenrückgang mit Meldeaktion „Insektensommer 2018“

Weitersagen

NABU Naturschutzbund Kaiserslautern und Umgebung

27.05.2018, 15:00 Uhr

67659 Kaiserslautern

Erwachsene, Kinder / Jugendliche, Medien, Politik, Öffentlichkeit

Ja, öffentlich

Aktion in Räumlichkeiten

www.nabu-kl.de

In der Gartenschau Kaiserslautern macht der NABU Kaiserslautern eine Schmetterlingsausstellung. Dabei wird auch der Rückgang der Insekten in den vergangenen Jahren thematisiert. Mit Begleitmaterial der NABU-Aktion „Insektensommer 2018“ wird zum Melden einiger Arten aufgerufen.

Beschreibung
Schmetterlinge faszinieren uns Menschen mit ihrer Schönheit und der Faszination der Metamorphose. Leider sind viele Schmetterlinge mittlerweile in ihrem Bestand bedroht. Mit der Aktion möchte der NABU Kaiserslautern und Umgebung am Beispiel der Schmetterlinge Interesse und Begeisterung für die Natur und ihre Artenvielfalt erzeugen. Die Intensivierung der Landwirtschaft, das Ausräumen der Landschaften und der Verlust von Lebensräumen führen zum Verschwinden von immer mehr Insekten, so auch den Schmetterlingen. Der Rückgang der Artenvielfalt ist einer der kritischen Faktoren, bei denen wir die vertretbaren Grenzen unseres Planeten bereits überschritten haben. Daher soll die Ausstellung auch das Thema Biodiversität und die Notwendigkeit zum Gegensteuern bei den Gründen des Biodiversitätsverlustes kurz ansprechen.

Datum der Veranstaltung

27.05.2018, 15:00 Uhr bis 01.07.2018, 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Ausstellungshalle der Gartenschau Kaiserslautern

Lauterstraße 51

67659 Kaiserslautern

Rheinland-Pfalz

Deutschland

Kontakt

Jürgen Reincke

insektensommer@NABU-KL.de

0631-66281

Diese Website benutzt Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Mehr dazu | Cookies akzeptieren