Mach es nachhaltig! - Young Voices for SDG

Leider noch keine Bilder vorhanden.

Weitersagen

Mach es nachhaltig!

Explority e.V.

10437 Berlin

Berlin


Wolfgang J. Fischer

sdgyoungvoices.org

#SDGBildung #tatenfuermorgen #explority #YoungVoicesforSDG #machesnachhaltig #sdgyoungvoices.org

Worum es geht?
„Mach es nachhaltig! – Young Voices for SDG“ ist ein neues Konzept für ein „serious game“, welches spielerisch SDG-Inhalte vermittelt und Kinder und Jugendliche so zu nachhaltiger Entwicklung bildet. Als Avatar zum Game-Protagonisten müssen sie Aufgaben und Prüfungen lösen, um Veränderungen herbeizuführen und so das nächste Level zu erreichen. So bestehen z. B. Aufgaben darin, sich für die Erhaltung von Wölfen einzusetzen (SDG 15 Biodiversität) oder dabei zu helfen, den Zugang zu sauberem Wasser sicher zu stellen (SDG 6). Sie lernen dabei, Medien- und Bildungskampagnen zu entwerfen und Umweltschutzmaßnahmen zu ergreifen. Die Besonderheit des Spiels ist, dass die partizipativ beteiligten Kinder und Jugendlichen helfen, die Game-Realities zu entwickeln, in dem sie eigene Lebenswirklichkeiten einbeziehen. Am Ende entsteht ein Game mit vielen, immer weiteren spannenden Ebenen und Realities, welches auch von anderen Kinder- und Jugendgruppen jederzeit nachgespielt werden kann.
Was wir machen?
Young Voices for SDG ist ein neues globales Programm für Kinder und Jugendliche und ihre Beiträge für mehr globale Gerechtigkeit und Natur- und Klimaschutz. Kinder und Jugendliche produzieren unter Anleitung erfahrener Medienpädagogen eigene Medieninhalte wie Filme, Podcasts, Fotos, Malereien, Comics und Texte im Kontext von Agenda2030 und den SDGs. Für „Mach es nachhaltig“ organisiert Explority e. V. partizipative Projekte des Globalen Lernens für die Entwicklung und Programmierung des Spiels unter Beteiligung von Kinder- und Jugendgruppen (z. B. Schulklassen). Wir organisieren interkulturelle Begegnungen mit Gleichaltrigen im Globalen Süden, um globale Probleme gemeinsam anzugehen und Lösungen zu entwickeln. Wir unterstützen in Workshops die Teilnehmer*innen, neue Realities mit SDG-relevanten Themen und Herausforderungen zu entwickeln und zu programmieren.
Welchen Beitrag leisten wir zur Verbreitung der SDG?
Aktionen/Events,
Artikel/Plakate/Gedrucktes,
Audio-/Video-Materialien,
Digitales/Social Media,
Kunstprojekte/Installationen,
Lehr-/Lernmaterialien,
Sonstiges
Wer ist unsere Zielgruppe?
PrimarschülerInnen,
PädagogInnen/Bildungsakteure,
SekundarschülerInnen,
Studierende
Was ist unser Ziel?
Ziel ist es, mit dem Game „Mach es nachhaltig“ die vorhandenen, starken Medienkompetenzen im Gamebereich bei Kindern und Jugendlichen für die partizipative Entwicklung eines globalen Serious Games zu nutzen, um komplexe Inhalte globaler Gerechtigkeit, nachhaltiger Entwicklung und des Natur-, Umwelt- und Klimaschutzes an die Zielgruppe Kinder und Jugendliche weiterzuvermitteln. Menschen lernen am besten, wenn sie Spaß am Lernen haben. Unser Ziel ist es daher auch, ein Game zu entwickeln, das Kindern und Jugendlichen erlaubt, mit Spaß globale Probleme zu lösen und sie so mit wichtigem Wissen und Fähigkeiten eines Global Citizens auszubilden.
Wer kann unterstützen?
Explority e.V. ist als gemeinnützige Organisation auf finanzielle Unterstützung für die Entwicklung der Idee angewiesen. Darüber hinaus wünschen wir uns Paten und Botschafter, welche uns inhaltlich bei der Entwicklung des Games unterstützen. Hierzu gehören Wissenschaftler, Game-Designer und -Programmierer sowie Netzwerke zur Verbreitung der Idee, um möglichst viele Kinder und Jugendgruppen wie z. B. Schulen partizipativ einzubinden.
Wer sind wir?
Explority e.V. ist eine gemeinnützige Nichtregierungsorganisation und Träger der freien Jugendhilfe sowie eine Initiative für globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung für Kinder und Jugendliche. Explority setzt sich weltweit für Kinderrechte, insbesondere für das Recht auf Bildung, ein und organisiert kostenfreie, partizipative Bildungsprojekte im Kontext der interkulturellen Verständigung, Entwicklungszusammenarbeit und digitalen Bildung. Wir sind aktiv in der Bildungs- und Kompetenzforschung und Fortbildung von Edukatoren und Multiplikatoren. Explority kooperiert in seinen Projekten mit ausgewählten Kunst-, Musik- und Medienpädagogen, Wissenschaftlern und Künstlern. Bei den von uns initiierten Projektaktivitäten kommen unterschiedliche Kunstformen wie Theater, Musik, Musiktheater, Film, Radio oder Malerei zum Einsatz. Der Fokus liegt in der praktischen Arbeit mit Kindern besonders auf der Vermittlung von emotionalen und sozialen Kompetenzen.

Nachhaltigkeitsziele

  • Alle Nachhaltigkeitsziele

Diese Website benutzt Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Mehr dazu | Cookies akzeptieren