USERS

Leider noch keine Bilder vorhanden.

Weitersagen

USERS - Universal Sustainability Education and Reward System

Solarc Architekten und Ingenieure

23560 Lübeck

Schleswig-Holstein


Frank Dehnhard

USERS möchte über Belohnungssysteme die allgemeine, oft in Sachen #SDGBildung desinteressierte Bevölkerung erreichen und motivieren, sich für Nachhaltigkeit zu interessieren, damit sie über #tatenfuermorgen Teil der transformativen Lösung werden.

Worum es geht?
USERS besteht aus zwei aufeinander aufbauenden Teilen: Zunächst müssen wir auch die bisher meist an Nachhaltigkeitsthemen wenig interessierten Bevölkerungsgruppen erreichen, ihre Augen und Herzen für die Themen öffnen und motivieren, selber was zu tun, um die Agenda 2030, rascher zu erreichen. Insbesondere im Bereich Klimaschutz. Um insbesondere auch Skeptiker und „Leugner“ zu erreichen, muss ein großer, unwiderstehlicher Anreiz geschaffen werden, um die „Filterblasen“ zu beseitigen, mit denen sich viele umgeben. Dies soll über packende Unterhaltungsfilme geschehen, in Kombination mit Gewinnen, wenn man regelmäßig teilnimmt und nachhaltige Aktionen durchführt. Im zweiten Teil sollen nun die aktiven Teilnehmer in die Lage versetzt werden, ihren Fußabdruck beim Einkauf zu reduzieren. Ein Augmented Reality System weist ihnen den Weg zu nachhaltigen Produkten und Dienstleistungen. Dies ist universell und kann vom Apfel bis zum Wohnhaus labelunabhängig transparent eingesetzt werden.
Was wir machen?
Gewöhnlich beraten wir als Büro in Sachen Energiesparen, nachhaltiges Bauen (Passivhäuser und Sanierungen) und nachhaltiger Lebensstil, arbeiten jedoch parallel an diesem System, um allgemein und beim Gebäudebestand insbesondere, mehr Menschen zum nachhaltigen Handeln zu bewegen.
Welchen Beitrag leisten wir zur Verbreitung der SDG?
Audio-/Video-Materialien,
Digitales/Social Media,
Lehr-/Lernmaterialien,
Sonstiges
Wer ist unsere Zielgruppe?
PädagogInnen/Bildungsakteure,
SekundarschülerInnen,
Sonstige,
Studierende,
Wirtschaft/Wissenschaft/Politik
Was ist unser Ziel?
Das Ziel ist, der breiten Bevölkerung behutsam die globalen Probleme aufzuzeigen und gleichzeitig Möglichkeiten zu zeigen, wie jeder durch seine täglichen Handlungen Teil der Lösung werden und sich nachhaltig zu verhalten kann. Durch den Einsatz von hochwertigen Unterhaltungsmedien sowie Gewinnen sollen möglichst viele Laien interessiert werden, sich aktiv mit den SDGs auseinanderzusetzen. Durch nachhaltige Entscheidungen am „Point of Sale“ sowie bei Ausschreibungen wird Druck auf die Unternehmen ausgeübt, die Produkte nachhaltiger zu produzieren.
Wer kann unterstützen?
Beide Projektteile sind sehr groß und können nur von einer Allianz vieler Stakeholder umgesetzt werden. Dazu gehören Wissenschaft und NGOs, „Grüne Firmen“, Philanthropen und Stiftungen, IT Firmen sowie die UN als globales Zentrum bzw. Schirmherr der SDGs.
Wer sind wir?
Solarc Architekten ist ein Büro in Lübeck. Wir sind Energieberater und Architekten und seit fast 20 Jahren aktiv im Bereich Passivhausbau und energetische Sanierungen. Zudem haben wir an der FH Lübeck unterrichtet und viele Vorträge über Energie und Nachhaltigkeit für die Bevölkerung gegeben. Wir merkten jedoch, dass die Sanierungsrate viel zu langsam voran kommt, um einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Filme über angeblich ineffektive und schädliche Dämmung machten kaputt, was Jahre der Aufklärung geschaffen hatten. Nur durch motivierende Filme werden wir es schaffen, dies rückgängig zu machen und Menschen zu motivieren, aktiv für die Nachhaltigkeit einzutreten. Durch die fortschrittliche Technik der Smartphones war eine Entwicklung möglich, Augmented Reality zu nutzen, den engagierten Menschen zu helfen, die nachhaltigen Produkte zu finden – ob beim Bau oder bei Lebensmitteln. Es sind jedoch große Anstrengungen nötig, die Daten zu erhalten. Dafür benötigen wir Hilfe.

Nachhaltigkeitsziele

  • Alle Nachhaltigkeitsziele

Diese Website benutzt Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Mehr dazu | Cookies akzeptieren