Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung hat die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit anlässlich der Weltkonferenz der Vereinten Nationen über nachhaltige Entwicklung (Rio+20) im Jahr 2012 ins Leben gerufen. Ziel der Aktionstage ist es, öffentliche Aufmerksamkeit für das Ziel einer nachhaltigen Entwicklung zu erregen. Vorbildliches Engagement in ganz Deutschland soll an den Aktionstagen sichtbar werden und andere zum Mitmachen und zur Eigeninitiative ermutigen. Denn viele Menschen machen es schon vor: Sie engagieren sich mit unterschiedlichen Initiativen für eine zukunftsfähige Gesellschaft und geben nachhaltiger Entwicklung ein Gesicht.

Nachhaltigkeit beginnt beim eigenen Handeln, und jeder kann etwas zum Besseren verändern. In diesem Sinne richten sich die Aktionstage Nachhaltigkeit an Privatpersonen, Vereine, Verbände, Initiativen, Stiftungen, Schulen, Kindergärten, Universitäten, Kirchen, Unternehmen, soziale Einrichtungen, Umwelt- und Entwicklungsverbände, Kommunen, Stadtwerke, Behörden, Ämter und Ministerien.

Im Jahr 2016 fanden die Aktionstage Nachhaltigkeit bereits zum zweiten Mal im Rahmen der Europäischen Nachhaltigkeitswoche statt, einer von Deutschland, Frankreich und Österreich ins Leben gerufenen Initiative, an der Menschen aus ganz Europa teilnehmen konnten. Die Aktionen in Deutschland sind somit automatisch in die Europäische Initiative eingeflossen.

 

Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit 2017 vom 30.05. bis 05.06.

Jetzt mitmachen und Aktionen eintragen.

logo deutsche aktionstage nachhaltigkeit

 

Deutsche Aktionstage im Zeichen der Globalen Entwicklungsziele

Lesen Sie hier mehr dazu.

 

Nachhaltigkeit in Europa

Europäische NachhaltigkeitswocheAuch 2017 finden die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit wieder im Rahmen der zeitgleich erfolgenden Europäischen Nachhaltigkeitswoche statt! Menschen aus allen europäischen Ländern können sich beteiligen. Die deutsche Seite wird mit allen Beiträgen dorthin verlinkt, und die Aktionen in Deutschland fließen somit wieder automatisch in die Europäische Initiative ein.

 

 

Baden-Württemberg setzt auch Nachhaltigkeitszeichen – vom 18. bis 21. Mai 2017

n-tage-logo-2017Die Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg gehen vom 18. bis 21. Mai 2017 in die fünfte Runde. Auch in 2017 werden alle angemeldeten Aktionen aus Baden-Württemberg wieder ein Teil der Deutschen Aktionstage sein und somit zur Europäischen Nachhaltigkeitswoche verlinkt. Aufgrund der Pfingstferien in Baden-Württemberg finden die Nachhaltigkeitstage zeitversetzt statt.