Bergwaldprojekt-Freiwilligenwoche im Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Weitersagen

Bergwaldprojekt e.V.

26.05.2019, 16:30 Uhr

Erwachsene

Ja, öffentlich

Aktion im Freien

www.bergwaldprojekt.de

Wir setzen uns mit der Projektwoche im Nationalpark Hunsrück-Hochwald gegen den Klimawandel und für die Artenvielfalt ein, indem wir an der Wiedervernässung und Renaturierung der Moore weiterarbeiten.
#tatenfuermorgen

Beschreibung
Zweck des gemeinnützigen Vereins Bergwaldprojekt e.V. ist der Schutz, der Erhalt und die Pflege des Waldes, insbesondere des Bergwaldes und der Kulturlandschaften, sowie die Förderung des Verständnisses für die Zusammenhänge in der Natur, die Belange des Waldes und die Abhängigkeit des Menschen von diesen Lebensgrundlagen.
Zu diesem Zweck arbeitet das Bergwaldprojekt mit Freiwilligen in Wäldern, Mooren und Freilandbiotopen an verschiedenen Orten in Deutschland.
Seit 2012 arbeitet das Bergwaldprojekt e.V. gemeinsam mit der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz und freiwilligen HelferInnen ab 18 Jahren an der Wiedervernässung der Mittelgebirgshangmoore im Hunsrück. Mithilfe der Wiedervernässung werden diese Moore langfristig renaturiert und können so ihre Aufgaben als Wasser- und Kohlenstoffspeicher sowie als Lebensraum vieler seltener Tier- und Pflanzenarten wieder erfüllen. Anmeldung unter: https://www.bergwaldprojekt.de/projekt/1026/Nationalpark%20Hunsr%C3%BCck-Hochwald/180

Datum der Veranstaltung

26.05.2019, 16:30 Uhr bis 01.06.2019, 09:30 Uhr

Veranstaltungsort

Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Rheinland-Pfalz

Deutschland

Kontakt

Infodienst

info@bergwaldprojekt.de

0931 4526261

Bildquelle(n) in der Reihenfolge der Bilder: Bergwaldprojekt e.V.