Bergwaldprojekt-Freiwilligenwoche im Biosphärenreservat Rhön

Weitersagen

Bergwaldprojekt e.V.

26.05.2019, 16:45 Uhr

Erwachsene

Ja, öffentlich

Aktion im Freien

www.bergwaldprojekt.de

Da sich seit einigen Jahren die Lupine in der bay. Rhön ausbreitet und geschützte Tier- und Pflanzenarten zurückdrängt, werden passende Gegenmaßnahmen gesucht. Daher helfen die Freiwilligen des Bergwaldprojekts bei der Bekämpfung der Lupine in der Rhön.
#tatenfuermorgen

Beschreibung
Zweck des gemeinnützigen Vereins Bergwaldprojekt e.V. ist der Schutz, der Erhalt und die Pflege des Waldes, insbesondere des Bergwaldes und der Kulturlandschaften, sowie die Förderung des Verständnisses für die Zusammenhänge in der Natur, die Belange des Waldes und die Abhängigkeit des Menschen von diesen Lebensgrundlagen.
Zu diesem Zweck arbeitet das Bergwaldprojekt mit Freiwilligen in Wäldern, Mooren und Freilandbiotopen an verschiedenen Orten in Deutschland. Ziel der Arbeitseinsätze ist es, die vielfältigen Funktionen der Ökosysteme zu erhalten, den TeilnehmerInnen die Bedeutung und die Gefährdung unserer natürlichen Lebensgrundlagen bewusst zu machen und eine breite Öffentlichkeit für einen naturverträglichen Umgang mit den natürlichen Ressourcen zu bewegen.
In diesem Rahmen arbeitet das Bergwaldprojekt auch in der Woche in der Rhön mit freiwilligen HelferInnen ab 18 Jahren zusammen, um die Ausbreitung der Lupine, die viele Tier- und Pflanzenarten verdrängt, einzuschränken.

Datum der Veranstaltung

26.05.2019, 16:45 Uhr bis 01.06.2019, 10:45 Uhr

Veranstaltungsort

Biosphärenreservat Rhön

Bayern

Deutschland

Kontakt

Infodienst

info@bergwaldprojekt.de

0931 4526261

Bildquelle(n) in der Reihenfolge der Bilder: Bergwaldprojekt e.V.