Filmvorführung: 'Die Schmerzen der Lausitz'

Leider noch keine Bilder vorhanden.

Weitersagen

Steinhaus e.V.

26.09.2020, 17:30 Uhr

02625 Bautzen

Erwachsene, Kinder / Jugendliche, Öffentlichkeit

Ja, öffentlich

Aktion in Räumlichkeiten

www.steinhaus-bautzen.de

Künstler und andere Aktivisten stellen sich der Ausbeutung der Natur und dem Verschwinden eines kulturhistorischen Gebiets in der Lausitz entgegen: ein Film aus dem Jahr 1990, in Zeiten des Strukturwandels ungebrochen relevant. #tatenfuermorgen

Beschreibung
Bereits kurz nach der Wende wird das gewaltige Ausmaß der Ausbeutung der Natur und zugleich das drohende Verschwinden eines kulturhistorischen Gebiets in der Lausitz dokumentiert. Angesiedelt zwischen Zeugnis, Requiem und Mahnung stellen sich Künstler und andere Aktivisten aus der Region diesem Tun mit ihren offenen Meinungen und reflektierenden Texten entgegen. So erhält die Sorge um die sorbische Heimat und um eine nicht wiedergutzumachende Zerstörung der Landschaft eine Stimme und durch die eindrucksvollen Bildaufnahmen ein Gesicht.

Das Steinhaus Bautzen zeigt den Film von Regisseur Peter Rocha aus dem Jahr 1990 im Rahmen des Neisse Filmfestivals.

Datum der Veranstaltung

26.09.2020, 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Veranstaltungsort

Steinhaus Bautzen

Steinstraße 37

02625 Bautzen

Sachsen

Deutschland

Kontakt

Team Steinhaus Bautzen

steinhaus@steinhaus-bautzen.de