Vortrag Science Ficition und der Traum einer lebenswerten Zukunft?

Leider noch keine Bilder vorhanden.

Weitersagen

Volkshochschule Erfurt

22.09.2020, 19:00 Uhr

99084 Erfurt

Erwachsene

Ja, öffentlich

Aktion in Räumlichkeiten

www.erfurt.de

Wie sieht unsere Zukunft aus? Wieviel der früheren Zukunftsbilder ist heute schon wahr geworden. Welche Gegenentwürfe gibt es?

Beschreibung
Kooperationsveranstaltung mit dem Nachhaltigkeitszentrum Thüringen

Wie sieht unsere Zukunft aus? Das ist eine Frage, die die Menschen nicht erst seit den Fridays For Future umtreibt. Schon Literaten des 19. und Filmemacher des 20. Jahrhunderts entwarfen Zukunftsvisionen. Zumeist waren die Zukunftsbilder keine positiven: klimatische Katastrophen, Artensterben, das Ende von Rohstoffen, bürgerkriegsähnliche Zustände. Wie viel Science-Fiction ist heute schon wahr geworden? Welche Gegenentwürfe gab und gibt es? Nachhaltige Entwicklung – ein guter Grund, sich mit utopischen Modellen auseinanderzusetzen. Oder?

Lernziel:
Das Seminar sucht entlang filmischer Beschreibungen einer Welt von Morgen, welche Bedeutung gemeinsame Zukunftsbilder haben und wie wichtig es ist, dass sich viele Menschen an der Entwicklung dieser Bilder beteiligen.

Datum der Veranstaltung

22.09.2020, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Veranstaltungsort

Volkshochschule Erfurt

Schottenstraße 7

99084 Erfurt

Thüringen

Deutschland

Kontakt

Susanne Scharschmidt

politik.volkshochschule@erfurt.de

0361 6552962