aids awareness expedition – Gegen Aids/HIV unterwegs

aids awareness expedition – Gegen Aids/HIV unterwegs aids awareness expedition – Gegen Aids/HIV unterwegs

Der Kampf gegen HIV/AIDS liegt mir am Herzen weil …

… ich schon viel auf der Welt gesehen habe und es für mich einfach an der Zeit war, die Menschen, die Hilfe benötigen, mit meinen Möglichkeiten zu unterstützen.

Mit unserem Werkstatt N-Projekt „aids awareness expeditioin“ möchten wir …

Mit unserer humanitären Expeditionsarbeit im Kampf gegen HIV/AIDS konnten wir 2006 den Verein „BE YOUR OWN HERO“ ins Leben rufen. Durch die Vereinsarbeit werden unsere Projekte nachhaltig betreut – hier bekommen Menschen ein sicheres Zuhause und Zugang zu Bildungsangeboten. Ich engagiere mich aktiv in diesem Verein und betreue vor allem unser Projekt in Südafrika. Dort, in der Region Kwa Sani, wollen wir Kindern eine Zukunft schenken.

Mein persönlicher Schlüsselmoment war …

… zehn Jahre lang war ich als Abenteuersportler weltweit unterwegs. 1999 lernte ich auf einer der Reisen ein Sterbehaus für HIV-Patienten in Nepal kennen. Später wurde mir auch ein Projekt vorgestellt, wo Mädchen versorgt werden, die man zur Kinderprostitution gezwungen hatte. Sie alle waren HIV-positiv und damals zum Sterben verurteilt, da es keine Medikamente für sie gab. Ich wusste ab diesem Zeitpunkt, für was ich meine Kraft, mein sportliches und organisatorisches Talent einsetzen kann. Die „aids awareness expedition“ war geboren.

Eine der größten Hürden für unser Engagement war …

Wer etwas bewegen will, wird immer wieder in schwierige Situationen geraten. Man deckt unschöne Sachen auf und stößt unbequeme Themen an. Für das Ehrenamt gilt: dranbleiben! Wenn du wirklich etwas erreichen willst, dann musst du Durchhaltevermögen lernen.

… und wie wir es geschafft haben, diese zu überwinden …

Mir wurden nach meiner Entscheidung zunächst viele Türen verschlossen. Das Thema „HIV“ ist unsexy, damit kann man keine Werbung machen und es ist kein Thema für Sponsoren. Aber ich habe an mein Team und die Menschen um mich herum geglaubt und sie haben mir vertraut. Für unser Engagement wurden wir inzwischen mehrfach ausgezeichnet.

Mein Motto:

Mit Disziplin, Intelligenz, Mut, Vertrauen und Menschlichkeit lässt sich vieles erreichen. Sie sind die Basis für die eigene Glaubwürdigkeit.

Kontaktdaten für Fragen

BE YOUR OWN HERO e. V.
Porschestraße 88
38440 Wolfsburg
Tel: 05361 6093937
E-Mail: info {at] beyourownhero-ev.de
www.beyourownhero-ev.de